eroticcomic-info-kopf
item2comichome
item6b1a1a2
item4

This translation is unedited!

 

Antoni Payà

 

was born in 1967 in the province of Alicante. He began his career as a freelance graphic designer for El Temps magazine.

 

In 1993 the first erotic comic was published in the Spanish magazine Kiss Comix. Together with his brother Emili Payà, the character Nina emerged, who became the heroine of a series of short stories and was a fixture in Kiss Comix Magazine between 1993 and 1995.

 

Nina is a fun-loving young student who, in her adventures, is confronted with a plethora of men. The series is rarely profound, but it is very entertaining and entertaining. Right at the beginning she meets her cousin Marta; her sign prostitute out of passion. The explosive duo experiences its "climax" at a special men's surplus party.

 

In the second short story collection, the sex-hungry Nina travels and experiences some strange adventures. In Italy she is initiated into the art of "spaghetti whipping", in Africa Nina is ritually painted and gets to do with the "tribal prince", in America she has her fun in the virtual world and in Japan Nina has to compete with bondage masters.

 

The short stories were taken over from Kiss Comix Magazine for the French edition around 1995 and later released in album form by the US publisher NBM. Towards the end of the 1990s, the erotic title heroine disappeared from the magazines.

 

Together with author David Revilla, Antoni Payà produced the short story series "Oriente & Occidente","Las Hipocritas","Politiquement Incorrect" and "Las reglas del juego"for the Spanish mother leaf Kiss Comix after the Nina era, which were more time-critical and sarcastic in content. Many of these parts have also been added to the French and English Kiss Comix magazine.

 

Antoni Payà's style of drawing is actually blameless, but sometimes it seems like an underground or fan comic due to its rough and often simple style. When looking at the material, one notices that characters or pages have been drawn quite briefly, which only slightly reduces the positive overall impression.

The short stories have been produced purely in black and white. Shading was created by means of screen foil.

The erotic scenes dominate the content of the short stories and have been staged in a variety of ways. Brutal sex and/or S&M practices are not found in Payàs stories. The obvious fun "in the matter" prevails. This makes the stories an entertaining and entertaining reading pleasure.

 

Besides drawing, Antoni Payà's second passion is photography. Several model and nude studies have already been published in Spanish and other European journals.

Antoni Payà

Antoni Payà wurde 1967 in der Provinz Alicante geboren. Er begann seine Karriere als Werbegrafiker (Freelancer) für die Zeitschrift El Temps.

1993 erschienen die ersten erotischen Comic im spanischen Magazin Kiss Comix. Zusammen mit seinem Bruder Emili Payà entstand der Charakter Nina, die zur Heldin einer Reihe von Kurzgeschichten wurde und zwischen 1993 und 1995 eine feste Größe im Kiss Comix Magazin war.

Nina ist eine lebenslustige junge Studentin, die es in ihren Abenteuern mit einer Fülle von Männern zu tun bekommt. Die Reihe ist zwar selten tiefgründig, dafür äußerst unterhaltsam und kurzweilig. Gleich zu Beginn trifft sie auf ihre Cusine Marta; ihres Zeichen Prostituierte aus Leidenschaft. Das explosive Duo erlebt ihren "Höhepunkt" bei einer speziellen Männerüberschuß-Party.

Im zweiten Kurzgeschichten-Sammelband begibt sich die sexhungrige Nina auf Reisen und erlebt dabei einige merkwürdige Abenteuer. In Italien wird sie in die Kunst des "Spagetti-peitschens" eingeweiht, in Afrika wird Nina rituell bemalt und bekommt es mit dem "Stammesfürsten" zu tun, in Amerika hat sie ihren Spass in der virtuellen Welt und in Japan muss es Nina mit Bondage-Meistern aufnehmen.

Die Kurzgeschichten wurden um das Jahr 1995 für die französische Ausgabe vom Kiss Comix Magazin übernommen und später in Albenform beim US-Publisher NBM herausgegeben. Gegen Ende der 1990er verschwand die erotische Titelheldin aus den Magazinen.

Zusammen mit Autor David Revilla produzierte Antoni Payà - nach der Nina-Ära - für das spanische Mutterblatt Kiss Comix die Kurzgeschichten-Serien "Oriente & Occidente", "Las Hipocritas", "Politiquement Incorrect" und "Las reglas del juego", die inhaltlich etwas zeitkritischer und sarkastischer ausfielen. Etliche dieser Teile gelangten auch in die französischen und englischen Ableger des Kiss Comix Magazins.

Antoni Payà Zeichenstil ist eigentlich ohne Tadel, wirkt jedoch zuweilen durch seine raue und oft schlichte Art wie ein Underground- oder Fan-Comic. Bei der Sichtung des Materials fällt auf, das Charaktere oder Seiten vereinzelt recht flüchtig gezeichnet wurden; was aber den positiven Gesamteindruck nur leicht mindert.

Die Kurzgeschichten sind rein in schwarz-weiß produziert worden. Schattierungen wurden mittels Rasterfolie erzeugt.
Die erotischen Szenen überwiegen den inhaltlichen Teil der Kurzgeschichten und sind abwechslungsreich inszeniert worden. Brutale Sex- und/oder S&M-Praktiken sucht man in Payàs Geschichten vergebens. Der offensichtliche Spaß "an der Sache" überwiegt. Das macht die Erzählungen zu einem unterhaltsamen und kurzweiligen Lesevergnügen.

Neben dem Zeichnen ist Antoni Payàs zweite Leidenschaft die Fotografie. So wurden bereits einige Modell- und Akt-Studien in spanischen sowie weiteren europäischen Journalen veröffentlicht.

Interview:
- Kiss Comix Magazin Ausgabe 21; geführt von Hernán Migoya

Veröffentlichungen/Publications mit/with Autor David Revilla:
- Politiquement Incorrect (Kiss Comix (spanisch) #46)
- Hypocrites! (NBM Publishing, Sammelband 1998 (englisch))
- Oriente & Occidente (Kiss Comix (spanisch) #61, 62)
- Las reglas del juego (Kiss Comix (spanisch) #68-72, 74 -75, 78)

Veröffentlichungen/Publications mit/with Autor Emili Payà:
- Nina 1 - "Spaghetti, Meat & Balls" (NBM Publishing, 1995) (BDérogène, 2001, französisch) (BD Erotix, deutsch)
- Nina 2 - "Home, Sweet Home" (NBM Publishing, 1995)
- Sex, Drugs & Benidorm

SeiteNinaSeiten1
SeiteNinaSeiten2
SeiteNina105
SeiteNina133
SeiteNina163
SeiteNina244
SeiteOrienteOccidente2
Seitelasreglasdeljuego1
Seitelasreglasdeljuego2
SeitePolitiquementIncorrect1
SeiteSexDrugsBenidorm1
Now with english translation! eroticcomic.info eroticcomic-info-kopf Home item2comichome