eroticcomic-info-kopf
item2comichome
item4

Man

 

Man ist ein äußerst begabtes Zeichner aus Spanien, heißt im bürgerlichen Leben Manolo Carot und wurde 1976 in Mollet del Vallès, in der Nähe von Barcelona geboren. Obwohl er gerne zum Besten gibt, das seine Zeichenkunst rein Autodidakt erlernt wurde, soll man ihn des öfteren in der berühmten Joso Schule in Barcelona gesehen haben; Studienfach Comics.

 

Seine Erotik-Comic-Karriere startete er mit der Kurzgeschichten-Reihe University/Universitarias (Co-ed) für das spanische Kiss Comix Magazin und diese wurde mittlerweile in Frankreich, Italien, Holland und einigen anderen Ländern veröffentlicht (vor allem in den länderangepassten Ausgaben des Kiss-Magazins – wie Frech Kiss, X Comix, ...). Die Fans waren schnell begeistert und verlangten Nachschub. Der kam mit der SF-Serie Bones and Screws/Huesos y Tornillos (Flesh & Metal).

 

Man ist ein fleißiger, produktiver Zeichner und Autor der u.a. exklusives Comic-Material für die Paysite "Sexolé" zeichnete.

Neben diesen Verpflichtungen produziert er nicht-erotische Comic wie Fanhunter Abenteuer oder Kung Fu Kiyo. Zudem betätigt er sich als Illustrator für diverse Titelcovers (u.a. El Vibora, Lider). Damit nicht genug bereicherte er Rollenspiele (u.a. für Pandora oder dem Titel “Take your daughter to the slaughter”) mit seiner Zeichenkunst.

 

Sein Zeichenstil ist wiedererkennbar, klar und einfach; mit Funnycomic- bzw. Manga-Elementen angereichert und somit in der Zeichner-Tradition eines Joe Madureura (Marvel) oder Travis Charest angesiedelt. Seine künstlerische Nähe zum Manga-Stil hat im 2008 zum zweiten Mal eine Nominierung für einen Internationalen Manga Award beschert.

 

Sein erstes erotisches englischsprachiges Album war Flesh and Metal (NBM Publishing/Eurotica), das einige Kurzgeschichten der gleichnamigen Serie zusammenfasst und in einer "nahen Zukunft" spielt, in der Laster, Korruption, Gewalt herrschen und Cyborgs die Kontrolle übernommen haben. Diese spielen die Menschen untereinander aus, denn äußerlich sind die Cyborgs von Menschen nicht zu unterscheiden. Und die perfekten künstlichen Traumkörper sind äußerst verführerisch. Den Kampf Mann gegen Maschine erzählt Man überaus erotisch und witzig. Mittlerweile in zwei Alben.

2005 gewann Man für das Comic-Album Ari, das er zusammen mit Hernán Migoya gestaltet hat, den "Cornella and Calogne Comic Contests", sowie den "Best Script Award" und den Preis für das beste Erwachsenencomic beim Barcelona Comicfestival.

 

Eine vielbeachtete Albenreihe ist Saltando al Vacio geworden, die in Spanien und Frankreich veröffentlicht wurde. Das flotte und dynamische Abenteuer spielt in der Parkour-Szene.

 

Veröffentlichungen (Auswahl):
Erotik:
- Flesh & Metal 1 und 2 (Bones and Screws)
- Kurzgeschichten in Kiss Comix (sp.) bzw. French Kiss (engl.):
Co-ed (University)
Incredible Stories
- Alice au Pays du Chaos (Tabou, Frankreich)

- Universitarias - a new life (Spanien, 2012)

 

Nicht Erotisches:
- The scared man "El hombre con miedo"
- (mit Autor Hernan Migoya) [Verlag: La Cúpula 2001]
- Kung Fu Kiyo 1-3 (mit Autor Hernan Migoya)
- [Verlag: La Cúpula 2002-2003] Infolink
- Fanhunter Adventures #3
- Cels Piñol

- Lobos de Arga

- Mia (Glénat, 2007)

- Ari (Glénat)
- Saltando al Vacio (Dargaud/Gl
énat Spain)
- Le Client (Dargaud, 2013)
- Millenium (auf deutsch beim Splitter Verlag/Band 3, 4, 6)

 

Links:
-
Wikipedia spanisch
-
Biografie spanisch

- Blog von Man

- Alter Blog von Man

eroticcomic.info Home item2comichome